logoALEMAN.png

Missionare im Dienst der Kirche

Mission Marino Restrepo
Deutschland 2022

29 abril al 1 mayo alemania.jpg

DEUTSCHLAND

Alemania/Germany

COMPLETE PROGRAM

Click here >>>>

WhatsApp Image 2021-01-21 at 18.29.55.jpeg

Marino Restrepo

ZEUGNIS

Eine persönliche Begegnung mit Gott

Marino Restrepo wurde in einer kleinen Stadt von Kaffeebauern in den kolumbianischen Anden in einer Familie mit katholischen Traditionen geboren und mit diesen Werten erzogen.

 

Im Alter von 14 Jahren zog er nach Bogotá, der Hauptstadt Kolumbiens, wo er seine Sekundarschulbildung abschloss. Bevor Marino zwanzig Jahre alt wurde, heiratete er in Bogotá und ließ sich später in Hamburg nieder, wo er an der Universität Hamburg Kunst und Komposition studierte. Nachdem er sechs Jahre in dieser Stadt gelebt hatte, in der seine beiden Kinder geboren wurden, reiste er in die Vereinigten Staaten, um sich niederzulassen, wo er in der Unterhaltungsbranche tätig wurde. 1985 unterschrieb er einen Vertrag als exklusiver Künstler bei Sony Music of New York. 33 Jahre lang lebte er völlig von Gott entfernt, Marinos Leben drehte sich um Geld, Ruhm und Vergnügen.

An Weihnachten 1997 wurde er von der FARC-Guerilla entführt. Diese Erfahrung dauert sechs Monate, bis Marino durch die Gnade Gottes freigelassen wird. Die Entführung hat verschiedene Episoden, aber das Wichtigste ist die Begegnung mit dem Herrn. Er macht eine mystische Erfahrung der Erleuchtung des Gewissens, durchlebt den Zustand der Hölle und des Fegefeuers und betrachtet die Herrlichkeit Gottes. Seitdem hat Marino sein Leben komplett verändert und ist seit 21 Jahren katholischer Missionar. 1999 gründete er in Bogotá, Kolumbien, die “Katholische Mission Pilger der Liebe”, die von der Erzdiözese Bogotá anerkannt und genehmigt wurde und evangelisiert seither in 120 Ländern auf allen 5 Kontinenten.

 

Wir laden Sie ein, sein Zeugnis zu sehen und sein Buch „From Darkness to Light“ zu lesen, in dem Sie Einzelheiten seiner Geschichte erfahren können.

86457674_193242635376533_4253622678088318976_n.jpg
86280083_619183942201187_1564764454036439040_n.jpg
IMG_20220204_142322258.jpg
IMG_20220204_142306287_BURST000_COVER_TOP.jpg
86372579_496387894595346_1514950676013121536_n
press to zoom
86320746_207298600449302_1912557733001822208_n
press to zoom
86286623_620687835173202_3434769420596019200_n
press to zoom
86356652_190382955397058_2932587061070266368_n
press to zoom
86319460_503643413912559_304219740530802688_n
press to zoom
IMG_20220204_142258457_BURST000_COVER_TOP
press to zoom
1/1
60142_m.jpg

Leben am Abgrund - Ein dramatische Umkehr

Autor: Marino Restrepo

Als Jugendlicher verfällt Marino einem Leben der Drogensucht, der Esoterik und sexuellen Ausschweifung. Als Musiker und Schauspieler wird er berühmt. Mit 47 Jahren wird er in seiner Heimat Kolumbien entführt. In tiefster Todesangst öffnet sich ihm der Himmel, Marino sieht sich vor Gottes Thron stehen und erkennt die Folgen von Sünde, Gnade und freiem Willen. Ein unglaubliches Buch - eine wahre Geschichte.

IMG_20211202_200343940.jpg
IMG_20211202_200343940.jpg

ÜBER UNS

Wir, die Pilger der Liebe, sind Laienmissionare, die ein sakramentales und betendes Leben in Gemeinschaft führen, das sich besonders auf die eucharistische Anbetung, die Verehrung des Jesuskindes und der heiligsten Jungfrau Maria konzentriert, in vollständigem und strengem Gehorsam gegenüber dem Heiligen Vater und der kirchlichen Herarchie. Wir verpflichten uns der dringenden Aufgabe der Neuevangelisierung, indem wir uns aktiv an der Heilssendung der Kirche beteiligen, nämlich „das Evangelium von Christus allen als Quelle der Hoffnung für den Menschen und der Erneuerung für die Gesellschaft zu bringen“. (Christifideles Laici, Nr. 29).

1999 gründete Marino Restrepo in Bogotá (Kolumbien) eine Gemeinschaft mit dem Namen Pilgrims of Love (Pilger der Liebe).Von diesem Jahr an begann eine ständige Evangelisierungstätigkeit, die nach und nach mehrere Länder der Welt erreichte, basierend auf einer Erfahrung tiefer Bekehrung während einer Entführung, die sein Leben 1997 radikal veränderte.

Im Jahr 2011 genehmigte die kirchliche Obrigkeit unter der Leitung von Kardinal Rubén Salazar Gómez die Stiftung Pilgrims of Love als Teil der Erzdiözese Bogotá.

IMG_20211119_194829548.jpg

SPIRITUALITÄT

Die Spiritualität unserer Gründung konzentriert sich auf die tägliche Feier und Anbetung der Allerheiligsten Eucharistie und auf eine innige und kindliche Beziehung zur Allerheiligsten Jungfrau Maria, gepflegt durch das tägliche Beten des Heiligen Rosenkranzes. Unser nachzuahmendes Vorbild ist die göttliche Kindheit Jesu. Jesus, der sagte: „Lasst die Kinder zu mir kommen“ (Lk 18,16), war ebenfalls ein Kind und möchte, dass wir als Kinder demütig und rein sind, um in sein Reich einzutreten. Während wir seine Kindheit betrachten, wird Jesus uns segnen und seine Tugenden in uns wecken.

 

Die Schutzheiligen der Mission sind: Das Prager Jesulein, Unsere Liebe Frau von Guadalupe und die Heilige Theresia vom Kinde Jesu.

I santi protettori della missione sono: Il Bambino Gesù di Praga, Nostra Signora di Guadalupe e Santa Teresita del Niño Jesús

IMG_20211119_194829548.jpg
NiñoJesus.jpeg

ZWECK UND VERPFLICHTUNGEN

Wehe mir, wenn ich nicht evangelisieren würde!
sagt der Apostel Paulus (1 Kor 9,16).

Rosario

IM RAHMEN DER NEUEN
EVANGELISIERUNG IST UNSER ZWECK:

  • kirchliche Gemeinschaft

  • Verkündung des Evangeliums

  • Missionarisches Engagement für arme und ausgegrenzte Gemeinschaften

ALS PILGER DER LIEBE VERPFLICHTEN WIR UNS:

  • Die eucharistische Anbetung zu fördern und zu verbreiten

  • Für den Heiligen Vater, die Kirche, die Priester und Ordensleute sowie für Priester- und Ordensberufungen zu beten.

  • Die  Getauften, die sich von der Kirche entfernt haben einzuladen in ihren Schoß zurückzukehren und in ihnen und ihren Familien das Feuer des Glaubens neu zu entfachen.

  • Diejenigen Menschen einzuladen und willkommen zu heißen, die versuchen, ihrem Leben einen spirituellen Sinn zu geben, indem wir ihnen helfen, die Wahrheit und Liebe der katholischen Kirche zu finden

  • Den Wert der Aussagen und Glaubenssätzte des Lehramtes der Kirche in Glaubens- und Traditionsfragen wieder zu erlangen und die Schönheit der Liturgie wieder neu zu entdecken

  • Den Pfarreien bei den Liturgischen Feiern wie Weihnachten, Karrwoche und Ostern beizustehen

  • Kirchliche Jugendarbeit zu praktizieren insbesondere in der intensiven Vorbereitung auf die vom Heiligen Vater ausgerufenen Weltjugendtage

ZUR VERWIRKLICHUNG IHRER ZIELE KANN DIE STIFTUNG:

 

  • Die Lehre des Evangeliums, des Päpstlichen Lehramtes und des Katechismus der Katholischen Kirche fördern

  • Die Anweisungen und Regeln welche der Katechese innewohnen im täglichen Leben umsetzen.

  • Geistige Exerzitien fördern und organizieren

  • Die Priesterseminare und Pfarreien unterstützen besonders die ärmeren, zum Beispiel bei der Beschaffung von liturgischen Gewändern und heiligen Gefäßen

  • Formen, ausbilden und mitarbeiten im Bereich der Kirchenmusik, um die Pfarreien bei liturgischen Feiern und bei der Anbetung des Allerheiligsten zu begleiten und zu unterstützten

  • Formen, ausbilden und mitarbeiten als Lektoren und Ministranten und den Dienst des außerordendlichen Komunionhelfers ausüben, immer unter der Leitung der kirchlichen Autorität

25531940_10155455911399830_3601050055990069966_o.jpg

Spenden

Danke für Ihre Spende. Auf diese Weise unterstützen Sie unsere Mission, weiterhin immer mehr Orte auf der ganzen Welt zu besuchen. Wenn Sie Ihre Spende aus irgendeinem Grund nicht überweisen können oder auf ein Bankkonto in Kolumbien überweisen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an contacto@marinerestrepo.com

 Danke!

Kontakt

  • YouTube
  • Facebook icono social
  • Instagram
  • Twitter

Wenn Sie uns kontaktieren oder Marino Restrepo in Ihre Stadt einladen möchten, schreiben Sie an contacto@marinerestrepo.com